Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vermisster Holzmindener wohl tot

Quelle: Feuerwehr Holzminden

Ermittler gehen davon aus, dass es sich bei der entdeckten Wasserleiche von Holzminden um den seit Wochen vermissten Rentner Jürgen B. handelt. Hundertprozentige Gewissheit soll aber eine Obduktion bringen. 

Wann die Obduktion stattfindet, steht aktuell noch nicht fest. Am Abend war die Wasserleiche an der Weser von Mitgliedern des Ruder Clubs Holzminden gefunden worden. Der tote Körper hatte sich unter einem Kanu-Steg verklemmt. Die alarmierte Feuerwehr musste diesen Steg erst mit einem Kran anheben lassen, um an die Leiche heranzukommen. Sollte es sich dabei um den vermissten Rentner handeln, nimmt eine knapp dreieinhalbwöchige Suche ein trauriges Ende. Die Polizei hatte seitdem nach dem 67-Jährigen gesucht und dabei unter anderem auch einen Hubschrauber eingesetzt. Jürgen B. hatte morgens sein Haus mit einer Spiegelreflexkamera verlassen und war nicht wieder zurückgekommen.