Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vermisster: Suchaktion an der Lippe

Der Vermisstenfall aus Delbrück-Lippling wird immer rästselhafter. Am Nachmittag will die Polizei mit Spürhunden, einem Hubschrauber und mit Booten der Feuerwehr den Bereich entlang der Lippe bis zum Lippesee absuchen. Seit fast einer Woche ist der 48-jährige spurlos verschwunden. Es gibt nicht einen einzigen Hinweis aus der Bevölkerung  - und die Polizei tappt auch im Dunkeln. Zuletzt wurde Ralf Strodick Samstagmittag in Paderborn-Schloß Neuhaus gesehen. Dort wollte er offenbar in einen Linienbus nach Lippling steigen. Ralf Strodick ist 1 Meter 80 groß und schlank. Seinen linken gelähmten Arm trägt er in einer hellblauen Schlinge.