Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Versicherungen müssen Gewitterschäden tragen

Schäden an Häusern oder Wohnungen, die bei den schweren Gewittern der letzten Nacht im Hochstift entstanden sind, müssen von den Versicherungen übernommen werden. Das sagt der Deutsche Wetterdienst in Bad Lippspringe. Die offizielle Wetterstation hat Windböen bis Stärke 8 gemessen und damit sind die Versicherungsbedingungen erfüllt. Die Gewitter gehörten zur gefährlichsten Kategorie. Stellenweise fielen innerhalb von Stunden bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter.