Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Viel Arbeit beim Integration-Point

Ein Jahr nach der Eröffnung zieht die Kreisverwaltung eine positive Bilanz für den Integration Point in Paderborn. In der Anlaufstelle in der Bahnhofsstraße werden Sprachkurse, Ausbildungsplätze und Jobs an Flüchtlinge vermittelt. Dort können die Asylbewerber auch Hartz IV beantragen. Das Interesse ist groß, in der Woche haben die Berater um die 500 Kundenkontakte. Viele Flüchtlinge wollen so schnell wie möglich eine Ausbildung anfangen oder sogar die alte Arbeit aus ihrer Heimat wieder aufnehmen.