Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Viel Hilfe für Karen

Die Welle der Hilfsbereitschaft für den von Abschiebung bedrohten Karen aus Höxter ebbt nicht ab. Bei dem 18-jährigen Armenier und seiner Mutter melden sich immer wieder Bürger, die die beiden mit Geld- und Sachspenden unterstützen wollen. Wann der Petitionsausschuss das NRW-Landtags über ein mögliches Bleiberecht für Karen und seine Mutter entscheidet, steht noch nicht fest. Rund 15 Mitschüler sorgen zurzeit dafür, dass Karen bald aus seiner städtischen Wohnung ausziehen kann: