Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Viele Raser im Hochstift

Seit gestern führt die Polizei im Hochstift Sonderkontrollen durch, um Temposünder und Gurtmuffel zu erwischen. Im Kreis Höxter haben die Beamten nach dem ersten Tag eine erschreckende Bilanz gezogen. Trotz Ankündigung über die Medien waren fast 300 Autofahrer zu schnell unterwegs. Gegenüber 10 Prozent der Raser wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Mann aus Höxter, der mit 40 kmh zuviel durch Lütmarsen fuhr. Neun Autofahrer hatten sich nicht angeschnallt.