Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Viele Schaulustige bei A33 Teilstück-Eröffnung

Hunderte Gäste und Schaulustige haben in Halle-Künsebeck die Eröffnung des neuen A33-Teilstücks gefeiert. Der acht Kilometer lange Abschnitt ist die drittletzte Etappe des Lückenschlusses für die Autobahn. Seit etwa 15 Uhr rollt der Verkehr.

Etliche Schaulustige haben mit ihren Autos Schlange gestanden, um zu den Ersten zu gehören, die den neuen A33-Abschnitt befahren dürfen. Allein dieses Teilstück hat gut 123 Millionen Euro gekostet. Ende dieses Jahres soll die A33 dann weiter westlich bis Halle gehen. Bis Ende 2019 soll dann der komplette Lückenschluss bis Borgholzhausen fertiggestellt sein.