Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Viele Schockanrufe im Kreis Höxter

Im Kreis Höxter hat es am Wochenende erneut etliche Betrugsversuche mit Schockanrufen gegeben. 12 mal meldeten sich ausschließlich Spätaussiedler bei der Polizei und berichteten von solchen Anrufen. In einem Fall hatten die Kriminellen Erfolg – sie gaukelten in russicher Sprache einer 72jährigen aus Höxter vor, dass ihr Sohn einen Unfall verursacht haben sollte. Als Schmerzensgeld brauche er dringend Geld – die Seniorin übergab daraufhin einem Unbekannten mehrere tausend Euro. Die Polizei will die Spätaussiedler jetzt auch über die Kirchengemeinden erneut warnen.