Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Viele Unfälle am Pfingstwochenende

Fünf Schwer- und zehn Leichtverletzte – das ist die Bilanz etlicher Unfälle am Pfingstwochenende im Hochstift. Besonders schwer wurde ein Elfjähriger in Paderborn-Schloß Neuhaus verletzt. Der Junge lief an einer roten Ampel auf die Straße – ein Autofahrer erfasste ihn trotz Vollbremsung. Durch den Aufprall wurde der Schüler erst auf die Motorhaube und dann zurück auf die Straße geschleudert. Auch eine 81jährige Paderbornerin musste per Rettungswagen ins Krankenhaus – sie war beim Radfahren auf den Kopf gestürzt.