Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vier Jahre Haft für 30-jährigen Algerier

Sprachliche Missverständnisse haben wohl zu einer beinahe tödlichen Bluttat in einem Asylbewerberheim in Willebadessen-Peckelsheim geführt. Wegen versuchten Totschlags hat das Paderborner Landgericht einen Algerier zu vier Jahren Haft verurteilt. Radio Hochstift-Reporter Thorsten Heggen: