Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vier Jahre Haft wegen Messerattacke gefordert

Im Prozess um eine Messerattacke am Westerntor in Paderborn fordert der Staatsanwalt für den Hauptangeklagten vier Jahre Haft. Sie ist überzeugt, dass der 24-Jährige Anfang Mai einem Jugendlichen aus Rache ein Messer in den Bauch rammte. Das 18-jährige Opfer musste notoperiert worden. Zwischen den Beiden hatte es zuvor mehrere gewaltsame Auseinandersetzungen wegen einer jungen Frau gegeben. Das Urteil soll kommende Woche Donnerstag verkündet werden.