Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vier Schwerverletzte nach Motorradunfällen

Das schöne Wetter am Sonntag hat wieder viele Motorradfahrer auf die Straßen gelockt. Leider gab es auch wieder einen schweren Unfall.

Bei einem folgenschweren Unfall in Marienmünster-Eilversen sind am frühen Sonntagnachmittag drei Menschen schwer verletzt worden. Bei einem Abbiegemanöver war ein Auto mit einem Motorrad zusammengestoßen, die Kradfahrerin erlitt bei dem Sturz so schwere Verletzungen, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in eine Bielefelder Spezialklinik geflogen werden musste. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte die Unfallstelle zu spät und krachte in das am Boden liegende Motorrad. Auch er erlitt schwere Verletzungen, genauso wie die Beifahrerin in dem Auto. Die beiden Verletzten wurden in Krankenhäuser nach Holzminden und Bad Pyrmont gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 16.500 Euro. Am Sonntagabend wurde ein 31-jähriger Motorradfahrer in Paderborn schwer verletzt, als er mehrere Autos überholte und in den Gegenverkehr geriet.