Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vierjährige im Hochstift sprechen gut

Die vierjährigen Kinder im Hochstift können besser sprechen als der Landesdurchschnitt ihrer Altersgenossen. Das ist das Ergebnis der NRW-weiten Sprachtests für Vierjährige. Während in Nordrhein-Westfalen insgesamt 19 Prozent der Vorschulkinder zur Sprachförderung sollen, sind es im Kreis Höxter nur 7,4 Prozent. Im Kreis Paderborn sind knapp elf Prozent betroffen. Die Kinder sollen in kleinen Gruppen rund 200 Stunden im Jahr gefördert werden, das Land stellt dafür jährlich 340 Euro pro Kind zur Verfügung.