Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vogelgrippe: aggressive Variante nachgewiesen

Den erneuten Ausbruch der Vogelgrippe in Delbrück-Westenholz hat der aggressive Erreger der Tierseuche verursacht. Das hat das zuständige Friedrich-Löffler-Institut bestätigt. Die Kreisverwaltung Paderborn hatte schon nach dem ersten positiven Befund auf Vogelgrippe alle rund 100 000 Junghennen im betroffenen Geflügelhof töten lassen. Dazu kamen noch einmal so viele Tiere in vier weiteren Kontaktbetrieben. Seite heute Nacht gelten rund um den Ausbruchshof eine Sperrzone und ein Beobachtungsgebiet. Damit verbunden sind Transport- und Handelsverbote.