Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vogelgrippe: keine neuen Auffälligkeiten

Die Tierärzte der Kreisverwaltung Paderborn haben bisher keine weiteren Auffälligkeiten im Vogelgrippe-Sperrbezirk entdeckt. Drei Veterinäre überprüfen 78 Betriebe rund um den betroffenen Westenholzer Hof. Dort wurde vorgestern der Virus H5N8 nachgewiesen. Die Veterinäre begutachten den allgemeinen Gesundheitszustand der Tiere, bei möglichen Symptomen ziehen sie Proben. Auch vermehrte Todesfälle in einer Zucht sind ein Alarmzeichen für Vogelgrippe.