Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Volksbanken down

Viele Volksbanken im Hochstift stellen ab morgen ihr IT-System um. Deshalb müssen die Kunden bis Montag früh um acht Uhr mehrere Einschränkungen in Kauf nehmen. Das betrifft vor allem das Geldabheben am Automaten.

Das sollten die Kunden am besten noch bis Freitag mittag um zwölf Uhr erledigen. Danach sind die Automaten vieler Volksbanken im Hochstift erstmal außer Betrieb. Wenn die Karte an den Automaten anderer Banken benutzt wird, können höchstens 500 Euro abgehoben werden. Das ist auch der Höchstbetrag, der pro Tag beim Bezahlen mit der EC-Karte ausgegeben wird.

Keine Einschränkungen gibt es dagegen mit der Kreditkarte. Die Banken haben einen neuen IT-Dienstleister – dementsprechend ändern sich ab Montag auch die Homepages. Hochstiftweit sind nur wenige Volksbanken nicht von der Umstellung am Wochenende betroffen: unter anderem Westenholz, Bad Lippspringe, die Volksbank Wewelsburg-Ahden und und die Vereinigte Volksbank im Kreis Höxter.