Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vorbereitung auf "Car-Freitag"

Zehn Tage vor dem traditionellen Tuner-Treffen an Karfreitag in Paderborn laufen die Vorbereitungen bei Polizei und Stadt auf Hochtouren. Schon seit Monaten gibt es Gespräche, weil wieder Tausende Autofans erwartet werden. Auf Facebook haben schon jetzt über 4.100 Schrauber zugesagt, fast 6700 sind interessiert. Ob die alle kommen, ist natürlich fraglich, trotzdem bereitet sich die Polizei wieder auf einen Ansturm an Autofans vor: Neben Geschwindigkeitskontrollen soll es auch wieder technische Kontrollen geben. Stadt und Polizei beraten bereits seit Monaten über mögliche Maßnahmen, wie in den Vorjahren könnte unter anderem ein Teil der bei den Tunern beliebten Detmolder Straße in Paderborn gesperrt werden. Die Polizei stellt aber auch klar: Wir verteufeln die Veranstaltung nicht – deshalb gibt es seit Jahresbeginn auch Gespräche mit einem der Tuner.