Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wahlverschiebung teuer für Hochstift-Gemeinden

Das Urteil des Landesverfassungsgerichts zur Kommunalwahl sorgt bei den Städten im Hochstift für Stirnrunzeln. Weil jetzt erst im August und nicht schon im Juni gewählt wird, müssen sie tausende Wahlhelfer zusätzlich bestimmen und zum Teil auch Urlaubssperren erlassen. Hochstiftweit liegen die Mehrausgaben für den zusätzlichen Wahltag bei rund einer viertel Million Euro. Höxters Landrat Hubertus Backhaus sagte zu Radio Hochstift: