Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Warburg: Haftbefehl gegen mutmaßlichen Räuber

Das Warburger Amtsgericht hat am Wochenende Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Supermarkt-Räuber erlassen. Der 48-jährige hatte am Freitagabend in einem Warburger Supermarkt einer Angestellten den Arm von hinten um den Hals gelegt – mit einem spitzen Gegenstand drückte er ihr außerdem in den Rücken. Die Angestellte schrie um Hilfe. Der betrunkene Mann flüchtete, konnte aber kurz darauf festgenommen werden.