Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Warburg: Wieder Unwetter-Einsätze

Das Warburger Land ist erneut von einem schweren Unwetter getroffen worden: Am Abend zog zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen eine schwere Gewitterfront über die Gegend. Die Feuerwehr war im Dauereinsatz: Bäume knickten um, fielen auf Autos und versperrten Straßen. Stellenweise gab es auch Überflutungen. In Warburg selbst schlug wohl ein Blitz in ein Wohnhaus – auch in Brakel Riesel war das der Fall. Verletzte gab es zum Glück keine.