Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Warten auf Stadion-Entscheidung

Jetzt ist das Mindener Verwaltungsgericht am Zug: Nach den Baustopp-Eilanträgen der Paderborner Stadiongegner vor zwei Wochen hat die Stadiongesellschaft gestern ihre vom Gericht geforderte Stellungnahme eingereicht. Heute schickt auch die Stadt Paderborn fristgerecht ihren Kommentar nach Minden. Eisernes Schweigen bei Stadt und PSG: Was genau sie den Anträgen der Kläger zu erwidern haben, soll geheim bleiben. Die Paderborner Arena-Gegner zweifeln unter anderem das Lärmschutzgutachten an. Bis das VG Minden über einen möglichen neuen Baustopp entscheidet, könnten laut einer Sprecherin noch ein bis zwei Monate vergehen. Gerüchten zufolge strebt die zuständige Richterin einen Schlichtungsversuch an. Währenddessen drückt die Paderborner Stadiongesellschaft bei den Bauarbeiten aufs Tempo. Ab nächster Woche sollen auf den Tribünen die Sitzschalen montiert werden. Laut Geschäftsführer Martin Hornberger läuft es ? Zitat ? sensationell.