Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Weiterhin Licht in der Nacht

In Paderborn werden die Straßenlaternen nachts weiter leuchten. Der Bauausschuß schmetterte einen Sparvorschlag der Beraterfirma Rödl und Partner ab. Demnach sollten die Leuchten in weiten Teilen Paderborns zwischen 0 Uhr 30 und vier Uhr abgeschaltet werden, um jährlich rund 270.000 Euro an Energiekosten zu sparen. Wegen Sicherheitsbedenken lehnte die Mehrheit der Politiker im Bauausschuss die Verwaltungsvorlage allerdings ab.