Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Weniger Arbeitslose

Die Arbeitslosenzahlen im Hochstift entwickeln sich weiter positiv: Sowohl im Vergleich zum Januar als auch zum Vorjahr hat sich die Quote verbessert. Grund ist das Wetter: Der Februar war vergleichsweise mild und deshalb konnten viele Bauunternehmen schon deutlich früher mit der Arbeit beginnen als sonst. Der Höhepunkt der Winterarbeitslosigkeit in unseren beiden Kreisen ist damit überwunden. Aktuell suchen im Hochstift rund 13.800 Menschen einen Job, 80 weniger als noch im Januar und mehr als 800 weniger als im Vorjahr. Nicht so gut sieht es bei jugendlichen Arbeitslosen aus: Deren Zahl ist im Februar um sieben Prozent gestiegen, ein Grund ist das Ende von Ausbildungen. Insgesamt erwartet die Paderborner Arbeitsagentur für die kommenden Wochen aber eine deutliche Frühjahrsbelebung.