Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Weniger Arbeitslose im Hochstift

Der Arbeitsmarkt im Hochstift entwickelt sich weiter gut. In diesem Monat gibt es über 600 Arbeitslose weniger. Insgesamt sind bei uns noch fast 11500 Menschen ohne Job. Die Arbeitslosenquote ist in beiden Kreisen leicht gesunken und dafür gibt es gleich mehrere Gründe:
Das Ende der Sommerferien und der Start in die Ausbildungen – diese Gründe nennt die Agentur für Arbeit. Sprich das ist ganz normal für einen September. Man nennt es auch Herbstbelebung. Der Chef Rüdiger Matisz erwartet eine ähnliche Entwicklung auch für die kommenden Monate. Im Kreis Höxter liegt die Arbeitslosenquote aktuell bei 3,7 Prozent - Tendenz weiter fallend. Und damit steuert die Region auf die Vollbeschäftigung zu, die liegt laut Experten bei etwa drei Prozent. Besonders erfreulich: Im gesamten Hochstift haben die Arbeitgeber in diesem Monat gut 1.200 neue offene Stellen gemeldet.