Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Weniger Scheidungen im Kreis Paderborn

Die Zahl der Scheidungen ist im vorigen Jahr im Kreis Paderborn deutlich gesunken: um mehr als zehn Prozent auf gut 560. Im Kreis Höxter blieb die Zahl mit 265 nahezu konstant. Davon betroffen waren rund 800 Kinder. Im Zehn-Jahres-Vergleich läßt sich aber kein Trend ablesen, denn die Hochstift-Zahlen schwanken. Landesweit gehen die Scheidungen zurück – allerdings fehlt ein Vergleich zu den geschlossenen Ehen. Es könnte also sein, dass auch weniger geheiratet wurde.