Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Weniger Unfälle im Kreis Höxter

Im vorigen Jahr sind bei Verkehrsunfällen im Kreis Höxter zehn Menschen ums Leben gekommen – das ist einer mehr als 2015. Die meisten anderen Unfallzahlen sanken dagegen. So gab es rund 4.300 Unfälle mit 500 Verletzten. Es gab zwar auch weniger Motorradunfälle – dafür allerdings mit schwereren Folgen. So waren zwei der Todesopfer Biker. Bei den Unfallfluchten hat die Polizei im Kreis Höxter mit 60 Prozent die höchste Aufklärungsquote in ganz NRW.