Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Weserbrücke: Sperrung dauert Monate

Die Sperrung der beschädigten Weserbrücke in Höxter für den Schwerverkehr dauert mindestens mehrere Monate. Das hat ein Sprecher vom Landesbetrieb StraßenNRW auf Radio Hochstift-Anfrage erklärt. Zunächst werden Spezialisten die 61 Jahre alte Brücke genau unter die Lupe nehmen. Allein für diese Untersuchung sind bis zu zwölf Wochen angesetzt.
Bekannt sind ja schon großflächige Schäden an der Fahrbahnplatte der Weserbrücke in Höxter. Der Sprecher von StraßenNRW hat gesagt, dass die Längs- und Querträger Risse haben. Nach der Untersuchung müssen die Behörden entscheiden, wie die Brücke saniert werden soll. Anschließend werden die Arbeiten ausgeschrieben.
Allerdings muss bei der Sanierung auch das Wetter mitspielen. Es muss mindestens zehn Grad warm und trocken sein. Hauptgrund für die Schäden: auf unseren Straßen sind immer mehr schwere Lastwagen unterwegs. Dafür sind die alten Brücken nicht ausgelegt.