Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wessels verärgert - vorerst keine Altenbekener Realschule

Altenbekens Bürgermeister Hans Jürgen Wessels erhebt schwere Vorwürfe vor allem gegen den Bürgermeister der Stadt Bad Driburg. Der soll unter anderem Schuld daran sein, dass aus der geplanten Realschule zum kommenden Sommer nichts wird. Das war eigentlich ein Projekt des Kolping-Schulwerks.

Finanzierung und Unterrichtspläne standen auch schon. Trotzdem hat Kolping-Geschäftsführer Ulrich Woischner gestern im Altenbekener Schulausschuss die Pläne für eine Realschule abgesagt. Grund war wohl: Die Stadt Bad Driburg habe Angst um die Existenz ihrer Gesamtschule. Für die meisten Altenbekener Kommunalpolitiker kam das überraschend. Bei Wessels kündigte sich das allerdings vorher an, deshalb wollte er die Geschichte in einem Dreier-Gespräch zusammen mit Bad Driburgs Bürgermeister Burkhard Deppe klären. Der habe ein Gesprächsangebot aber ausgeschlagen. Wessels sagte auf Radio Hochstift-Anfrage: Es könne nicht wahr sein, dass Bad Driburg andere Schulen torpediert, wenn die Stadt die eigenen nicht voll kriegt. Im Schulausschuss sagte er: "Das ist intrigenhaft und ganz mieser Stil."

Zweiter Corona-Fall an Nieheimer Realschule
An der Nieheimer Realschule gibt es einen zweiten Corona-Fall. Es handelt sich dabei um einen Schüler aus einer Parallelklasse des Mädchens, das bereits am Mittwoch positiv auf Covid-19 getestet...
SC Paderborn erwartet mit Hamburg "Top-Favoriten der Liga"
„Das ist einer der Aufstiegsfavoriten der zweiten Liga“ – mit diesen Worten geht Steffen Baumgart in das Spiel gegen den Hamburger SV. Der Trainer des SC Paderborn ist vor dem Montagsduell trotzdem...
Städtische Schulen in Paderborn bekommen CO2-Ampeln
Der Paderborner Betriebsausschuss Gebäudemanagement hat am Abend entschieden: Die städtischen Schulen sollen Kohlenstoffdioxid-Ampeln bekommen. Dafür nimmt die Stadt jetzt 200.000 Euro in die Hand. ...
Nach Kiosk-Raub in Paderborn: SEK-Einsatz und Festnahme
Die Paderborner Polizei hat am Morgen einen Mann festgenommen. Er soll an dem Überfall des Kiosks am Liboriberg Mitte August beteiligt gewesen sein. In der Südstadt war darum gegen sechs Uhr ein...
Alternatives Angebot am Hövelmarkt-Wochenende in Hövelhof
Eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Kreis Paderborn der Hövelmarkt, muss trotz Corona nicht gänzlich ausfallen. Die Hövelhofer Organisatoren haben mehrere kleine Ersatz-Veranstaltungen auf...
Neue Saunalandschaft in der Westfalen Therme in Bad Lippspringe ist jetzt größte in NRW
Die Saunalandschaft der Westfalen Therme in Bad Lippspringe ist nun die Größte in NRW. Sie wurde von 2.000 auf 4.000 Quadratmeter vergrößert. Heute eröffnet der neue Waldgarten. Es gibt eine 100...