Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Westfleisch: Betriebsversammlung geplant

Nach dem Großbrand bei Westfleisch in Paderborn plant das Unternehmen für kommende Woche eine Betriebsversammlung. Dann sollen die rund 600 Mitarbeiter am Standort informiert werden, wie es weiter gehen soll. Auch der Unternehmensspitze ist klar, dass viele Mitarbeiter in Paderborn jetzt verunsichert sind. Aber ein Sprecher hat auf Anfrage von Radio Hochstift erklärt: Man wolle sich um jeden einzelnen kümmern. Klar ist, dass nicht alle Mitarbeiter auf andere Standorte verteilt werden können. Da müsse man – Zitat – „Sonderlösungen“ finden. Zurzeit überlegt das Unternehmen, wie man zumindest einigen Verwaltungs-Mitarbeitern zeitnah wieder am Standort Paderborn Arbeitsmöglichkeiten bieten kann. Unter anderem ist im Gespräch, Container aufzustellen. Und auch benachbarte Betriebe haben schon Bereitschaft signalisiert, Räume für die Westfleisch-Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen.