Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

WestLB-Rettung für Sparkassen teuer

Die Rettung der angeschlagenen West LB kann die Sparkasse Paderborn bis zu 62 Millionen Euro kosten. Das sagte der Vorstandsvorsitzende Hans Laven auf Radio Hochstift-Anfrage. In den nächsten 25 Jahren wird die Sparkasse Paderborn demnach jährlich bis zu 2 einhalb Millionen Euro in eine Sonderrücklage zahlen. Das sei zwar ärgerlich, stelle aber keine Bedrohung für die Bank oder ihre Kunden dar. Auch die Sparkasse Höxter wird sich als Miteigentümer der West LB an deren Rettung beteiligen. Bis 2034 muss das Geldinstitut dafür jährlich bis zu 1 Million Euro aufbringen.