Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wetterfahne in Nachlass aufgetaucht

Nach rund 40 Jahren hat Höxter ein uraltes Kleinod zurück: Im Nachlass eines Architekten ist eine Wetterfahne aufgetaucht, die bis in die 60er Jahre hinein auf dem Rathaus die Windrichtung angezeigt hatte. Auf dem Rathaus wehen derzeit drei Wetterfahnen. Was die Höxteraner bis jetzt nicht wussten: Eine davon ist kein Original, sondern lediglich eine Nachbildung des jetzt aufgetauchten Originals aus dem Jahr 1764. Bei einer Dachsanierung wurde die Fahne aus Metall und Kupfer offenbar seinerzeit durch eine Kopie ersetzt. Vor wenigen Wochen entdeckte ein Architekt dann plötzlich das Original in einer Sammlung seines verstorbenen Vaters. Zu sehen ist dort eine Abbildung des Heiligen Vitus, dem Schutzheiligen Corveys. Jetzt soll die Wetterfahne restauriert werden und dann einen Ehrenplatz im Rathaus bekommen.