Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wieder Bombenentschärfung in Paderborn

Symbolbild

Am Rand der Paderborner Innenstadt wird heute Nachmittag eine weitere Bombe aus dem zweiten Weltkrieg kontrolliert gesprengt. Der 250 Kilo schwere Blindgänger ist heute bei Bauarbeiten an der Rathenaustraße entdeckt worden. Ab 15 Uhr werden die beiden Sprengungen werden durch ein Hupen angekündigt. Dafür müssen die Paderborner Behörden sicherheitshalber mehrere Gebäude evakuieren, darunter ist nach Angaben des Ordnungsamtes das Unternehmen d-space. Dort haben 800 Mitarbeiter den Rest des Nachmittages frei. Auch die Rathenaustraße wird dann gesperrt.