Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wildfleisch liegt im Trend

Es schmeckt streng und es ist schwer zuzubereiten - mit diesen Vorurteilen gegen Wildfleisch will das Forstamt Hochstift aufräumen. Und es scheint zu klappen, denn der Verkauf von Wildschweingulasch, Rehrücken und Co. steigt stetig an. Im letzten Jahr waren es rund 25 Tonnen Fleisch, damit nahm das Forstamt rund 600.000 Euro ein. Die Tiere stammen aus den Dalheimer Wäldern, aus der Egge, und teilweise auch aus der Senne. Verkaufsstellen sind der Hofladen beim Lichtenau-Dalheimer Forsthaus oder die Raiffeisenmärkte in Lichtenau und Paderborn.