Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wildschweinrotte bei Unfall getötet

Bei einem Unfall heute Morgen im Kreis Höxter ist gleich eine ganze Rotte Wildschweine getötet worden. Ein Mann fuhr mit seinem Bulli von Marienmünster-Bredenborn nach Brakel-Bellersen, als ihm zwei große Tiere und 4 Frischlinge vor das Auto sprangen. Der Fahrer blieb  unverletzt. In Salzkotten-Mantinghausen gab es zwei Verletzte.  Weil Rehe kreuzten, machte ein Wagen eine Vollbremsung- der nachfolgende fuhr hinten drauf.  Sachschaden: 16.000 Euro.