Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Windkaft in Steinheim weiter Streitthema

Bei einem Infoabend in Steinheim geht es am Donnerstag um das umstrittene Thema Windkraft. Bürgermeister Carsten Torke stellt den aktuellen Stand zu den Plänen in der Stadt und im benachbarten Belle vor.

Im Steinheimer Becken plant der Energiekonzern EnBW fünf Anlagen. Betroffen sind die Weststadt sowie die Ortschaften Ottenhausen, Vinsebeck und Eichholz. Ganz nah an Steinheim heran würde auch der Windpark im lippischen Belle rücken. Hier geht es um sechs Anlagen mit bis zu 240 Metern Höhe.

In der Bevölkerung regt sich Widerstand, weil die Windräder in beiden Fällen sehr nah an die Wohnbebauung heranrücken. Außerdem gibt es Kritik, weil zwar die Flächeneigentümer eine hohe Pacht bekämen, die breite Bevölkerung aber nicht profitiere und doch mit den Auswirkungen leben müsse. Wie es rechtlich aussieht – dazu äußert sich am Donnerstag ab 18:30 Uhr in der Aula des Schulzentrums ein Fachanwalt.