Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Windräder im Wald? Nein, danke!

Symbolfoto

Sowohl in Borchen als auch im Kreis Höxter ging es am Abend um das Thema Windkraft, und in beiden Fällen gab es am Ende ein Nein zu neuen Anlagen. Beim Kreis Höxter ging es um eine grundlegende Frage: Windräder im Wald, ja oder nein?
Das wollte der Höxteraner Kreisausschuss klären. Weil das derzeit gültige Verbot von solchen Anlagen in Waldgebieten aufgeweicht werden könnte, wollte der Kreis mit seiner Abstimmung einen Appell dagegen senden. Das ist auch gelungen, das Votum war einstimmig.
Auch in Borchen gab es ein klares Nein. Dem Bauausschuss lagen Anträge für 18 neue Anlagen vor, die wurden aber ohne Ausnahme abgelehnt. Die Entscheidung liegt zwar immer noch beim Kreis Paderborn, im Gespräch mit Radio Hochstift war Bürgermeister Rainer Allerdissen aber überzeugt, dass es beim Nein bleibt. Die Anlagen seien mit teils über 200 Metern zu groß und lägen außerhalb der ausgewiesenen Zonen.