Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

WLAN weiter Problemthema an Berufskollegs

Der Schulausschuss des Kreises Paderborn beschäftigt sich heute Abend wieder mit dem Problemthema „WLAN an den Berufskollegs“. Seit drei Jahren läuft das WLAN an den fünf Berufskollegs im Kreis Paderborn nicht störungsfrei.

 

Gut 175.000 Euro hat der Kreis Paderborn als Träger der Berufskollegs für ein flächendeckendes WLAN-System an den Schulen bereitgestellt. Seitdem reihten sich nur Probleme aneinander – nie lief das Netz längere Zeit störungsfrei. In eine Fehleranalyse wurden nach Radio Hochstift-Informationen zusätzliche 20.000 Euro investiert. Im Bürener Berufskolleg liegen dutzende WLAN-Sendegeräte für mehrere tausend Euro seit Jahren in den Schränken: Sie stören das vorher vorhandene Kabelnetz. Mit der beauftragten Firma spricht die Kreisverwaltung über Schadenersatzforderungen – sie will nicht auf den hohen Kosten sitzen bleiben.