Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Lokale Eilmeldung

UPDATE: Die Sperrung der B64 bei Bad Driburg konnte soeben aufgehoben werden.

Nachrichten aus Paderborn und Höxter

WM-Gruppengucken im Hochstift

In hundert Tagen beginnt die Fußball-WM in Russland – und dann gibt es auch im Hochstift wieder Public Viewings. Radio Hochstift hat erfahren: Die volle Dosis Stadiongefühl beim Gruppengucken bekommen Fans in Paderborn: auf dem Franz-Stock-Platz ist jedes WM-Spiel bis zum Finale am 15. Juli zu sehen.

Auf einer 20 Quadratmeter großen LED-Leinwand werden alle Spiele und nicht nur die der deutschen Nationalmannschaft gezeigt. Rund 3000 Fans passen auf das Gelände am Paderborner Franz-Stock-Platz. Ein schärferes Sicherheitskonzept könnte bei der fünften Auflage vom Public Viewing in Paderborn gucken allerdings für höhere Kosten sorgen. Eine Lösung wäre dann ein sogenannter „Sicherheits-Euro“, den jeder Fan zahlen müsste. Ab 15. März soll darüber entschieden werden.
Public Viewings zur WM sind außerdem in der Brakeler Innenstadt und auf der Beverunger Eisbahn geplant. Brakel zeigt fast alle Spiele in einem großen Zelt, Beverungen die mit deutscher Beteiligung.