Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wohnhausbrand in Höxter

Nach einem Wohnhausbrand in Höxter am Nachmittag ist eine vierköpfige Familie jetzt quasi obdachlos. Die Mutter und ihre drei Kinder kommen erstmal bei Verwandten unter. Das Feuer war im Obergeschoss der Doppelhaushälfte in der Höxteraner Innenstadt gegen 14 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Passanten entdeckten die Flammen in der Roonstraße und alarmierten die Rettungskräfte.Von der Familie war zu dem Zeitpunkt keiner zuhause. Sie wird durch Notfallseelsorger betreut. An dem Haus entstand ein Schaden von mindestens 75.000 Euro.