Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zähe Ermittlungen im Fall Kiskanc

Eine Woche nach dem Hinterhofmord in Paderborn tappt die Polizei auf der Suche nach dem mutmaßlichen Täter völlig im Dunkeln. Sie geht inzwischen fest davon aus, dass sich Faruk Kiskanc in die Türkei abgesetzt hat. Trotzdem bittet sie auch hier vor Ort weiter um Zeugenhinweise – bisher sind die nämlich recht spärlich. Der 56-Jährige Kiskanc soll vergangene Woche seinen Vermieter in einem Hinterhof an der Borchener Straße erstochen haben.