Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zehn-Meter-Yacht auf der A44

Ein kurioser und vermutlich sehr teurer Unfall hat am Nachmittag die A44 bei Lichtenau blockiert. Dort lag eine Zehn-Meter-Yacht auf der Straße.
Gegen 15.30 Uhr verlor ein Wagen auf der Autobahn Richtung Kassel seinen Bootsanhänger. Offenbar hatte sich der Anhänger von der Kupplung gelöst. Anschließend kippte die Yacht auf die Fahrbahn.
Für die Bergungsarbeiten war die A44 zwischen Lichtenau und Marsberg Richtung Kassel drei Stunden gesperrt. Die Schadenshöhe ist unbekannt, sie dürfte aber in die Zehntausende gehen.