Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zehn Millionen für die Paderborner Uni

Immer mehr Studenten und ein immer offeneres Hochschulsystem – auch die Paderborner Universität muss sich mit immer unterschiedlicheren Voraussetzungen und Zielen ihrer Studenten auseinandersetzen – und dafür auch Geld in die Hand nehmen.
Der Bund hilft jetzt auch mit über zehn Millionen Euro und die Förderung gibt es es jetzt schon zum zweiten Mal. Die Paderborner Uni hatte sich nämlich auch in der ersten Runde beim Bund-Länder Programm „Qualitätspakt Lehre“ durchgesetzt – genau wie jetzt mit dem Projekt „Heterogenität als Chance“.
Mit den 10,3 Millionen Euro sollen jetzt vor allem Studienanfänger unterstützt werden: Durch Betreuungsangebote, Beratung und Online-Angebote soll der Übergang von der Schule zur Uni leichter gemacht werden. Durch das bundesweite Projekt sollen die Unis dabei unterstützt werden, sich auf die individuellen Fähigkieten der Studenten einzustellen und ihnen den Weg durch das Studium zu vereinfachen.