Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zeichen setzen: Fujitsu-Mitarbeiter demonstrieren

Rund 300 Mitarbeiter und Angehörige haben gegen die Schließung des Fujitsu-Standorts in Paderborn protestiert. Mit der Demo wollten sie gestern ein Zeichen setzen, dass sie sich die Maßnahme des Konzerns nicht einfach gefallen lassen. Die Kündigungen sollen zu Ende September gültig werden. Knapp 580 Beschäftigte sind davon betroffen. Der Protestmarsch führte vom Unternehmenssitz am Heinz-Nixdorf-Ring zum Westerntor.