Anzeige

Zentralprüfungen zu schwer

Die Englisch-Zentralprüfung für Zehntklässler vom Donnerstag/von gestern sorgt landesweit für Aufregung und schlägt auch Wellen im Hochstift. In einer Online-Petition fordern die Schüler eine Neuauflage mit lösbaren Aufgaben.

So wie die Prüfung jetzt abgelaufen ist, war sie angeblich zumindest in Teilen nicht zu schaffen… Die Schüler bekamen eine Rede von Prinz Harry vorgespielt, die zu undeutlich gesprochen gewesen sein soll, dass viele sie nicht verstanden haben. Bei anderen Aufgaben in der Englisch-Zentralprüfung tauchten Vokabeln auf, die die meisten Schüler noch nie gehört hatten. Bis heute um zehn Uhr hatten über 23.000 Betroffene die Online-Petition unterzeichnet. Darunter waren mehr als 850 aus dem Hochstift. Das Ministerium schreibt jetzt in einer Stellungnahme, die Prüfung sei anspruchsvoll, aber durchaus lösbar gewesen. Es gäbe aber gewisse Spielräume für die Bewertung. Kommende Woche werde es dazu Empfehlungen an die Schulen geben.

 

Hier geht es zu der Online-Petition.

Wetter
10 °
min 8.5 °
max 12.5 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: