Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zentrum aller Kulturen läuft gut

Ein Jahr nach dem Start des "Zentrums aller Kulturen" für junge Steinheimer und Flüchtlinge zieht der Verein "Steinheim International" ein positives Fazit. Rund 280 Menschen nutzen den Treff in der Innenstadt. Er ist derzeit dreimal die Woche geöffnet.
Beliebt sind vor allem die Sprachkurse. Viele Jugendliche kommen aber auch zum Billard- oder Tischtennisspielen in das ehemalige Ladenlokal. Beim Renovieren des Gebäudes packten auch die Asylbewerber kräftig mit an. Das "Zentrum aller Kulturen" hat darüber hinaus auch viele Aktionen ins Leben gerufen, zum Beispiel stellten sich Flüchtlinge bei der "Steinheimer Messe" vor.
Allerdings wünscht sich der Verein "Steinheim International", dass das "Zentrum aller Kulturen" noch stärker von Einheimischen genutzt wird. Derzeit bleiben die Flüchtlinge dort oft unter sich. Gesucht werden noch Steinheimer, die Patenschaften für Asylbewerber übernehmen und sie beispielsweise bei Behördengängen begleiten.