Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zivil-Polizisten schnappen Räuber

Polizeibeamte in Zivil haben einem Tankstellenräuber am Abend in Hövelhof einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sie konnten ihn kurz nach seinem Überfall festnehmen.

Gegen viertel vor sechs stürmte der Mann eine Tankstelle an der Gütersloher Straße. Dort bedrohte der 30-jährige den Kassierer mit einem Messer und forderte die Tageseinnahmen. Mit der Beute flüchtete der Täter zu einem nahegelegenen Haus in Hövelhof – er klingelte und wurde auch eingelassen. Das Pech des Räubers: Polizeibeamte in Zivil waren zufällig vor Ort und verfolgten ihn gemeinsam mit einem weiteren Zeugen. Kurios an der Geschichte: Die Hausbewohner, die den 30-jährigen Täter eingelassen hatten, sperrten ihn dann auf dem Balkon aus. Dort konnten ihn die Polizisten dann festnehmen. Der Hövelhofer ist polizeibekannt und saß bis Anfang März noch im Gefängnis. Heute wird er dem Haftrichter vorgeführt.