Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zivilcourage ausgezeichnet

14 Frauen und Männer aus dem Kreis Paderborn sind am Abend für ihre Zivilcourage ausgezeichnet worden. Sie erhielten aus den Händen von Landrat Manfred Müller eine Urkunde.

Unter den Geehrten war zum Beispiel ein Mann, der Anfang November in Bad Lippspringe nach einem Überfall den Täter direkt in die Hände der Polizei lotste. Er hatte einen Rentner auf der Straße liegen sehen, der kurz vorher überfallen worden war. Er „parkte“ seine Tochter kurzerhand in einer Pizzeria und verfolgte den Mann bis zur Festnahme. Außerdem ist die Zivilcourage eines Mannes aus Salzkotten-Niederntudorf ausgezeichnet worden. Er hatte bei der Arbeit in einem Garten Feuer auf dem Balkon eines Hauses bemerkt. In dem Gebäude befand sich noch der Sohn der dort wohnenden Familie. Der Retter schlug die Tür mit einem Hammer ein und weckte den Jungen. Andernfalls hätte der Junge wohl nicht überlebt.