Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zoff um möglichen Rathaus-Abriss

Am Mittwoch wollen die Linken im Bad Lippspringer Rat  einen Antrag einbringen, die Pläne für einen Rathaus-Abriss auf Eis zu legen. Sollte der Antrag abgelehnt werden, beantragt die Fraktion einen Bürgerentscheid.

Ein weiterer Antrag kommt von der CDU-Fraktion. Die Christdemokraten fordern die Verwaltung auf, Unterlagen vorzulegen, aus denen hervorgeht, ob ein Verkauf des Grundstückes beziehungsweise dann ein Abriss des Rathauses überhaupt umsetzbar ist. Die CDU kritisiert, dass es seit Monaten keine Informationen gibt. Sie spricht von einem unzumutbaren Zustand. Die Bürgerinitiative gegen den Abriss des Rathauses Bad Lippspringe wird sich Dienstag offiziell als Verein gründen. Die Gruppe besteht seit gut fünf Monaten und war gegründet worden, nachdem die Pläne der Stadt bekannt wurden, an die Stelle des Rathauses einen Einkaufsmarkt zu bauen.