Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zu wenig Geld für den ÖPNV?

Der SPD-Landtagsabgeordnete Jürgen Unruhe aus Steinheim kritisiert die Kürzung der Mittel für den öffentlichen Nahverkehr durch die schwarz-gelbe Landesregierung. Nach seinen Angaben fließen im kommenden Jahr noch einmal 25 Prozent weniger in die Schülerbeförderung. Der Sozialdemokrat sieht dadurch die Qualität der Busse vor allem im ländlichen Kreis Höxter gefährdet. Laut Unruhe investierte die Landesregierung im Jahr 2005 noch 190 Millionen Euro landesweit – im kommenden Jahr werden es nur noch 98,5 Millionen Euro sein.