Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zug erfasst Rind zwischen Bad Driburg und Brakel

Symbolbild

Auf der Bahnstrecke zwischen Bad Driburg und Brakel ist ein Zug mit einem Rind zusammengestoßen. Das Tier wurde tödlich verletzt, am Zug entstand ein Schaden von 500 Euro. Aus einer umzäunten Weide in der Nähe der Bahnlinie waren gestern Nachmittag zwei Rinder ausgebrochen. Der in Richtung Ottbergen fahrende Zug erfasste eines der Tiere an einem Bahnübergang in Höhe Satzer Moor. Die Strecke war für die Bergung etwa 30 Minuten gesperrt.